Über 200 Berufe weniger auf der CSOL Liste

Australien Info Community

Visa Änderungen

Am 18 April 2017 hat Malcolm Turnbull, der Prime Minister von Australien, wesentliche Visa Änderungen, insbesondere zu dem beliebten 457 Visum, veröffentlicht.

Das Temporary Work (Skilled)(subclass 457) Visum wird ab März 2018 durch ein neues Temporary Skill Shortage (TSS) Visum ersetzt werden. Von der Reform sind neben dem subclass 457 Visum auch noch viele weitere Visa Klassen betroffen.

Am 19 April 2017 wurden die bekannten SOL und CSOL Listen, welche die Berufe mir Fachkräftemangen in Australien aufzuzeigen, mit der neuen Short-term Skilled Occupation Liste (STSOL) und Medium to Long-term Strategic Skills Liste (MLTSSL) ersetzt. Die neue STSOL Liste beinhaltet über 200 Berufe weniger als die bisherige CSOL Liste. Weiterhin wird es für Berufe auf dieser Liste in der Zukunft keinen Weg zu einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung geben. Dies wird in der Zukunft nur noch für Personen mit einem Beruf auf der MLTSSL möglich sein. Ein Visum für Berufe auf der STSOL Liste wird nur noch für maximal 2 Jahre ausgestellt. Diese Laufzeit kann einmal innerhalb Australiens verlängert werden.

Für viele Berufe gibt es weitere Ausnahmeregelungen

Das neue TSS Visum, fordert ab dem März 2018 mindestens 2 Jahre Arbeitserfahrung. Dieses Visum wird für Berufe auf der STSOL für maximal 2 Jahre und 4 Jahre für Berufe von der MLTSSL Liste ausgestellt. Ein Weg zur permaneten Aufenthaltsgenehmigung durch das TSS Visum wird Berufen der MLTSSL Liste vorbehalten und erst nach 3 Jahren möglich sein.

Für bisherige Visa Inhaber ergibt sich erstmal keine Änderung in Bezug auf das momentane 457 Visum. 457 Visa Anträge, welche vor dem 19 April eingegeben worden, werden weiter bearbeitet, so lange sich der jeweilige Beruf noch auf einer der neuen Listen befindet. Falls sich der Beruf nicht mehr auf der Liste befinden sollte, wird dem Antragssteller von dem Department of Immigration and Border Protection die Möglichkeit gegeben, dieses zurückzusiehen, und eine Erstattung der Visumgebühr zu beantragen.

457 Visa Inhaber können sich momentan noch für ein permanentes Arbeitgeber gesponsertes Visum bewerben, auch wenn sich Ihr Beruf auf der STSOL Liste befindet. Dies gilt für den direkten Weg, als auch den Transition Weg.

Allerdings wird es ab dem 01 Juli 2017 verschärfte Bedingungen geben. Das Englisch Level wird sich auf “competent” erhöhen, was beispielsweise einem IELTS Ergebnis von Band 6 entspricht. Die Altersgrenze wird für den direkten Arbeitegeber gesponserten Weg (subclass 186) auf 45 Jahre verringert werden. Diese Altersgrenze kommt für den TRT (Transition) Weg ab März nächsten Jahres in Kraft.

Das Department plant weitere Änderungen zu den Listen mit gesuchten Berufen in Australien am 1 Juli diesen Jahres. Die Listen sollen in Zukunft alle 6 Monate aktualisiert werden.

In den kommenden Wochen wird das Department ausserdem Reformen zu Partner und Eltern Visa bekanntgeben.