Der tropische Norden

Im tropischen Norden des Bundesstaats Queensland treffen das größte Korallenriff und einer der ältesten Regenwälder unseres Planeten aufeinander. Hier können Sie Orte wie Cairns, Port Douglas, den Daintree Nationalpark oder Mission Beach besuchen und viele weitere schöne Plätze entdecken. Die Region eignet sich hervorragend, um an den goldenen Stränden zu entspannen, den Regenwald zu erkunden, die Kultur der Aborigines zu erleben und am größten Korallenriff der Welt zu schnorcheln oder zu tauchen. Für Entspannung und Abenteuer sind Sie im Tropischen Norden von Queensland goldrichtig.

Daintree National Park

Im tropischen Norden von Queensland liegt der herrliche Daintree National Park. Der Park ist einer der ältesten Regenwälder der Welt. Hier wachsen mehr als 18.000 Arten verschiedener Blumen, Pflanzen und Bäume. Einige Bäume sind mehr als 2.500 Jahre alt und es gibt Pflanzen, die sogar die Dinosaurier überlebt haben. Vor 50.000 Jahren war fast ganz Australien mit Regenwald bedeckt. Bis heute sind noch 0,3 % Regenwaldfläche erhalten geblieben. Um diese weiterhin zu bewahren, wurde der Daintree National Park 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Aborigine-Kultur im tropischen Queensland

Die ursprünglichen Bewohner der Regenwald-Region zwischen Port Douglas im Süden, Cooktown im Norden und Chillagoe im Westen, sind Aborigines, die zum Stamm der Kuku Yalanji gehören. Sie leben seit mehr als 50.000 Jahren in enger Verbundenheit und Harmonie mit der örtlichen Natur. Heutzutage sind die Kuku Yalanji hauptsächlich in der Region um Mossman zu Hause. Die Vorfahren des Stammes hatten sich hier niedergelassen, um sich den Wasserfall und die heilende Wirkung der lokalen Pflanzen zu Nutzen zu machen. In der Sprache der Aborigines heißt Daintree "Wawu-Karrba", was "Ort der Heilung" bedeutet. Ganz authentisch erleben Sie die Kultur, Geschichte und Lebensweise der Kuku Yalanji auf einer Tour mit Walkabout Adventures.

Mission Beach

Mission Beach ist ein Kleinod auf der Strecke zwischen Townsville und Cairns. 4 kleine Ortsteile und 14 Kilometer goldener Strand laden zum Verweilen ein. Sie können hier entspannen, schwimmen oder die abwechslungsreichen Attraktionen der Region erkunden. Von Mission Beach aus starten Schnorchel-und Tauchausflüge zum Great Barrier Reef. Aber genauso gut können Sie lokale Märkte besuchen oder mit Aborigines eine geführte Tour durch den Regenwald unternehmen. Ein empfehlenswerter Ausflug ist eine Kajaktour auf dem malerischen Bulgan Creek. Dabei lernen Sie nicht nur die Umgebung kennen, sondern gleichzeitig auch die Lebensweise der ortsansässigen Janbanbarra Jirrbal-Aborigines.

Cairns und Port Douglas

Zwei der bekanntesten Städte im tropischen Queensland sind Cairns und Port Douglas. Im quirligen Cairns starten und landen nicht nur internationale Flüge, sondern auch die meisten Ausflüge an das nahe gelegene Great Barrier Reef. Cairns ist eine ideale Basis, um die zwei Weltkulturerbe Daintree Rainforest und Great Barrier Reef zu erkunden. Wenn Sie in etwas ruhigerer Umgebung logieren wollen, finden Sie unweit von Cairns schöne Unterkunftsmöglichkeiten an traumhaften Stränden. Das entspannte Küstenstädtchen Port Douglas bietet Besuchern hierfür nicht nur palmengesäumten Strand, sondern auch schöne Cafés, Restaurants und kleine Geschäfte in der Nähe zu Regenwald und Aborigine-Kultur. Starten Sie auch von hier aus in kleinen, exklusiven Gruppen zum Tauchen und Schnorcheln in die bunte Unterwasserwelt.

Atherton Tablelands

Die Atherton Tablelands sind das Hochland von Cairns und man erreicht die Region in etwa 1 Stunde mit dem Auto von der Stadt aus. Hier erleben Sie neben kleinen Ortschaften und landwirtschaftlich genutzten Flächen - man baut hier beispielsweise Macadamia-Nüsse an - grünen Regenwald, kleine versteckte Seen und Wasserfälle. Nutzen Sie die Gelegenheit für gemütliche Spaziergänge, bei denen Sie die heimische Tierwelt beobachten können, kehren Sie für Tee und leckere Scones in gemütlichen Cafés ein und besuchen Sie das farbenfrohe Kuranda. Das kleine Dorf liegt mitten im Regenwald und Sie können hier stundenlang in Boutiquen und Galerien nach schönen Erinnerungsstücken stöbern. Im Ort Yungaburra erleben Sie, wie sich das Leben in einem gemütlichen Städtchen in den Atherton Tablelands anfühlt und Sie können noch viele historische Gebäude sehen.

 

Block News North Queensland

Mitgliederfotos – Australien – Stündliche Updates

💥 La Photo du Jour 💥

🇦🇺 L’Australie et ses petits coins de paradis !

💭 Y es-tu déjà allé ? Qu’en as-tu pensé ? 😍

📸 Bugsandbears

#photodujour #pictureday #lemediapositif #bonnejournee #bonnejourneeatous #australie #australien #australia #cascade #waterfall #waterfalls #cascades
...

1224 7

Dreaming about our next summer✨

Soon we are 1000 people here! Can’t believe it because I work a 9-5 job right now and still have some time left for Instagram😂 The best thing here is the connection with people around the world with the same passion🌏 But hopefully in the future we will travelling the world again✨ For now our home is Australia and it feels so right🥺

Where are you spending your summer this year? 😍

#summer #australia #australien #destinationdiscoveries #backpacker #longhair #margaretriver #weltreise #travel #sheisnotlost #thisiswa #yourbesttravelshots #travelersstoriez #workandtravel #workandtravelaustralia #workandholidayaustralia #aussie #seeaustralia lowbudget #travelinginyourlove #femmetravel #girlsborntravel
...

0 14

Can’t believe we made it! 🇦🇺❤️

Two years ago we were about to start our road trip along the Australian east coast. Instead, we spent two weeks mostly isolating in our hotel room in Sydney when COVID hit. Ever since we hoped to get back to pick up where we stopped. And now is the time! We have arrived in Sydney again and we are SO excited!

#travelgram #instatravel #reizen #reisen #travelblogger #reiseblogger #reisblogger #travelphotography #travelphotographer #traveladdict #fernweh #wanderlust #reisblogger #reisefieber #reiseinspiration #reisinspiratie #wereldreis #weltreise #reisefotografie #reisfotografie #fernweh #reistips #sydney #australia #sydneyoperahouse #operahousesydney #australien #sydneyharbour #ig_sydney #visitsydney #visitaustralia
...

290 30

Time of our life - like here in Karijini National Park 😃
.
🇩🇪 Wir haben definitiv die Zeit unseres Lebens! 😊 Nicht nur hier im Karijini National Park, sondern an jedem Spot, den wir auf unserer Reise bisher gemeinsam sehen und erleben durften! 😍
.
.
#reisen #reisefamilie #travelfamily #exploringfamilies #familienreise #weltreise #weltreise2022 #reisenmitkindern #travelingwithkids #worldtravel #worldtravelers #australia #westernaustralia #australien #chopsticktrip
...

285 27

Unterkunft finden ⤵️

Diese Unterkünfte nutzen Backpacker hauptsächlich beim Work and Travel:

🌊 Hostels -> Der Klassiker
Hostels sind größtenteils Mehrbettzimmer sowie gemeinschaftliche Küchen, Badezimmer und Aufenthaltsräume. Super um Freunde kennenzulernen! In großen Städten ideal!

🌊 AirBnB -> gute günstige Optionen für eine Pause
Absoluter muss, um einfach mal von dem ganzen Getrubel der Leute und dem Backpacker Lifestyle wegzukommen.

🌊 Couchsurfing -> kostenloser Kulturaustausch
Kostenloses Gastfreundschaftsnetzwerk. couchsurfing

🌊Camping -> Auto/Van
Wenn du mit dem Auto/Van reist. Darunter gutausgestatteten Campingplätzen aber auch Spots in der freien Natur. Empfehlung wikicamps

Part 2 folgt!

#australien#reiseinspiration#gapyear#gapyearaustralia#backpackingaustralia#workandtravelaustralien#workandtravelaustralia#travelaus#travelaustralia#aupairaustralia#backpackinglife#backpackingadventures#australiantravelblogger#girlstravelingaustralia#workingholidayaustralia#workingholiday
...

466 38

Hello Australien 🇦🇺

#australien #operahousesydney #harbourbridge #girlstravellingsolo #girlstravel #worldtrip
...

128 6

Huhu! Mein Name ist
Fermín Romero de Torres. ( Sorry, ich kann nichts für den Namen. Hat mir der bärtige Typ von ReisenReisen gegeben) Ich bin ein Quokka und es völlig normal, dass Du mich jetzt unfassbar süß findest. Welcome to my life. Die Leute rasten immer aus und haben Gefühle und so. Ich lächele dann kurz und spiel das Spiel halt mit: Hey Fermìn, kann ich ein Quokka-Selfie mit Dir machen? Und ich dann so: Sichi Diggi! Funfact: Ich bin der Star in der neuen Podcast-Folge von diesen Traveltypen. Einer von denen hat mich mal auf Roddnest Island besucht und macht sich damit jetzt voll wichtig. Hihi. Aber was willste auch von Podcastern erwarten. Kein Fell, kein witziges Näschen…aber ich schweife ab. Meine Insel liegt in Westaustralien. So bei Perth. Und darum geht es dann auch in diesem Podcast. Ein paar Kumpels und Girlfriends von mir kommen auch vor. Wir chillen mit Koalas, machen Beach-Hopping mit Kängurus und und und. Hört selbst. Traumland Australien. Out now, mates. Lasst ein Herzchen in den Kommentaren für mich da, dann erscheine ich in Euren Träumen! Hochachtungsvoll und Richtungsweisend Euer Fermín Romero de Torres 😘
...

540 27

✨Die Milchstraße über dem Uluru
.
⛰ Der Uluru ist der bekannteste Berg Australiens und wurde von europäischen Einwanderern lange nach dem Politiker Henry Ayers benannt: Ayers Rock.
🤓 Seit 1993 trägt der Berg offiziell seinen ursprünglichen Namen, den er von den Anangu bekam – dem Volk der Aborigines, das das Gebiet um den Uluru seit mehr als 10.000 Jahren besiedelt.
☝ Den Anangu ist der Berg heilig.
.
📸 Entstanden ist das Bild durch zwölf Einzelaufnahmen über einen Zeitraum von 60 Sekunden.
🎉 Aufgenommen wurde es von tinney__o , dem Gewinner unserer Foto-Challenge im Mai. Herzlichen Glückwunsch!
⁉ Du möchtest, dass auch dein Foto in unserem Feed gepostet wird? Dann mach bei unserer nächsten Foto-Challenge mit und sende uns dein Bild als Direktnachricht.
🌅 Oder du kennst jemanden, dessen Fotos ganz wunderbar zu uns passen würden? Dann markiere ihn oder sie unter diesem Bild.
.
.
.
#beautyquarks #beautyquarksfotochallenge #beautyofscience #uluru #milchstraße #sternenhimmel #sterne #astrologie #australien #downunder #langzeitbelichtung — Foto: Tim Niewand
...

2448 8