Die giftigsten Tiere der Welt

#Community

Die Gibb River Road ist eine Fernstraße im Norden des australischen Bundesstaates Western Australia. Sie verbindet den Great Northern Highway südlich von Wyndham mit dem Derby Highway bei Derby. Dabei führt sie mitten durch die Kimberley-Region und stellt außerdem, im Gegensatz zum weiter südlich verlaufenden Great Northern Highway, die direkte Verbindung beider Städte dar.

Die Geschichte der Gibb River Road beginnt 1960 als Beef Road. Sie wurde also angelegt, um Schlachtvieh von den entlegenen Farmen der Kimberley-Region nach Derby zu transportieren. Zunächst existierte nur der südliche Abschnitt von der Gibb River Station, der die Straße auch ihren Namen verdankt, bis nach Derby. 1962 bekam die Gibb River Road schließlich ihren heutigen Streckenverlauf, als der nördliche Teil hinzugefügt wurde. Dieser nördliche Teil der Straße wurde bis 1996 von den lokalen Behörden in Wyndham verwaltet, deren beschränkte finanzielle Mittel einen schlechten Straßenzustand im Vergleich zum südlichen Teil mit sich brachten. 1996 übernahm die Main Roads Western Australia die Instandhaltungsarbeiten auf der gesamten Strecke, was eine Verbesserung des Straßenzustandes auf dem nördlichen Teil der Gibb River Road bedeutete.