Deutsche in Australien

  • Mit Passenger on Earth Australien entdecken

    Die AutorinAustralienWestaustralien • Northern Territory • Südaustralien • New South Wales • Victoria • Tasmanien • Queensland

Deutsche in Australien

In den Nachkriegsjahren wanderten wieder viele Deutsche  nach Australien aus. Während 1945 weniger als 15000 in Deutschland geborene Personen gezählt wurden, waren es 1954 schon wieder über 65000, und 1961 erreichte ihre Zahl knapp 110000, etwas über ein Prozent der Gesamtbevölkerung. Insgesamt sind in der Zeit von 1945 bis 1975 rund 135000 Deutsche nach Australien ausgewandert. Der überwiegende Teil dieser Immigranten wurde bei ihrer Übersiedlung von der australischen Regierung finanziell unterstützt.

In der Nachkriegszeit und noch bis Anfang der 90er Jahre bildeten die Deutschen - nach den Italienern, Griechen und Jugoslawen - die viertstärkste nicht-englisch-sprechende Bevölkerungsgruppe in Australien. Verglichen mit anderen Einwanderergruppen zeichneten sich die Deutschen aber weniger dadurch aus, dass sie gemeinsame Siedlungsgebiete bildeten und ihre Sprache pflegten. Allerdings gibt es in großen Städten auch deutschsprachige Club und Gruppen, und der Rundfunksender SBS sendet Programme in deutscher Sprache.

This error message is only visible to WordPress admins

Error: Hashtag limit of 30 unique hashtags per week has been reached. Feed may not display until December 9, 2019 5:52 pm.

If you need to display more than 30 hashtag feeds on your site, consider connecting an additional business account from a separate Instagram and Facebook account.

Auch interessant