Australien Szene in Deutschland

Die Community der Australien Fans in Deutschland bildete sich etwa in den 50ziger Jahren. Damals gab es nur wenig Interessiert an Australien da der rote Kontinent in Deutschland fast völlig unbekannt war.

Flugreisen waren noch sehr teuer und Schiffsreisen dauerten mehrere Wochen. Heutzutage ist es etwas einfacher, es gibt inzwischen eine grosse Anzahl von Australien Reisebüros. Hunderttausende haben das Land besucht, sei es als Tourist, Zeitarbeiter oder mit dem Working Holiday Visum.

Um die Jahrhundertwende  bildeten sich die ersten Australien Stammtische in den großen Städten wie Berlin, Frankfurt, Hamburg und München.

Schnell wurden auch Geschäftsleute auf diesen Trend aufmerksam und die ersten Australienshops entstanden in den Großstädten. Mittlerweile gibt es auch einige Onlineshops, die Kleidung Nahrung und allerlei Souvenirs aus dem fünften Kontinent vertreiben.

Auch wer australisch Essen möchte muss nicht extra nach Australien reisen, es gibt viele australische Restaurants, Bars und Cafes in Deutschlandt, wo man ausgezeichnete Aussie Speisen und Getränke geniessen kann.

Die ersten Veranstaltungen wie der Australia Day in Frankfurt kamen dazu. Auch im Bereich Social media ist Australien nicht mehr weg zu denken. Gruppen wie Australien, Australien, Australien auf Facebook zählen weit mehr als 12.000 Mitglieder.

Wegweiser durch die Community

.

Auch interessant:

Hallo liebe Australienfreunde, am 11. Februar startet Andreas Weigert vom Australien Stammtisch Ruhrgebiet seine 3 wöchige Rundreise durch Westaustralien. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Redsands Campers die Andreas freundlicherweise einen ihrer Camper zur Verfügung stellen.

Read more