Wunschkonzert mit Rosemarie und Erich

Wer kennt sie nicht in Melbourne, die Rollfinks, Rosemarie und Erich spielen die Ohrwürmer und Evergreens der 50er, 60er 70er und 80er Jahre ... und natürlich zeitlose Hits!! Eine musikalische Zeitreise zurück in die besten Jahre der Generation im Ruhestand!!. Rosemarie und Erich können sich noch an Zeiten erinnern, als Australien noch 7 Millionen Einwohner hatte. Schon seit 1991 sind sie Teil des 3ZZZ Radioteams und wenn die beiden nicht gerade auf Reisen sind, erfreuen sie Zuhörer in ihrem .... Wunschkonzert .... mit unterhaltsamer Volksmusik und beliebten Schlagern.

Musik begleitet uns durch unser ganzes Leben. Lieder erinnern uns an glückliche und traurige Momente. Sie berühren etwas in uns, öffnen unsere Herzen. Wir erleben die Wirkung die Musik entfaltet. Die alten Texte und Melodien sind immer noch präsent und Emotionen werden unmittelbar freigesetzt. Die Beiden wissen dass der Musikgeschmack ihrer Hörer weit gefächert ist, deshalb spielen sie nicht nur Evergreens,Volksmusik und Schlager sondern auch manchmal australische Folkmusic oder die neusten Hits. Meistens treffen sie damit genau den Geschmack ihrer Hörer.


Auch wissenswert:

Die folgenden klassischen Veranstaltungen aus dem Henkell Vineyard Event Kalender sind bemerkungswert: - Die Oper "Der Rosenkavalier" von Oscar Straus mit 10 Vorstellungen, 4 Vorstellungen der Wagner Oper "Lohengrin" , und das Halbfinale und Finale des German-Australian Opera Grant am 11. und 12. August, federführend von Henkell Vineyard präsentiert.

Read more

Die erste australische Musik, die nicht von den Aborigines stammte waren Balladen aus dem Busch, die das harte Leben und die Isolation eines neuen Landes beklagten. Einwanderer aus England, Irland und Schottland, setzten diese Tradition fort und formten sie weiter. Daraus entwickelte sich die australische Country-Musik.

Read more

Andreas meint: Schaut man den Australiern in die Kochtöpfe und auf den Teller, können sie nicht verleugnen, dass ihr Land über eine lange Zeit eine englische Kolonie war und durch die Einwanderung von Briten und Iren geprägt wurde. Beide Volksgruppen für vieles bekannt, nicht jedoch für eine ausgefallene und raffinierte Küche. Und so wundert man sich nicht – fragt man den Australier nach dem Nationalgericht seiner Landsleute – die Antwort in vielen Fällen wohl „Vegemite“ lautet.

Read more