Veranstaltungen des Deutsch Australischen Hilfsvereins Melbourne

Aktuell Community Radio on Demand Tipps

Die Frau in Gold

Der Spielfilm erzählt tatsächliche Geschehnisse. Die Geschichte um die Rückgabe einiger Klimt-Gemälde, die die Nationalsozialisten enteignet hatten. Die Dramaturgie beleuchtet vor allem das Porträt der Adele Bloch-Bauer, später auch Goldene Adele bezeichnet, das Gustav Klimt1907 gemalt hatte. Der Wiener Industrielle Ferdinand Bloch-Bauer hatte das Porträt seiner Frau in Auftrag gegeben und bezahlt. Nach acht Jahren juristischen Kampfes gegen die Republik Österreich erfolgte 2006 die Rückgabe an die Erben, vertreten durch Maria Altmann, Nichte von Adele Bloch-Bauer.

http://www.germanwelfare.org.au/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Rating*